Gabriele Kunkel M.A.
Gabriele Kunkel M.A.

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Telefon                                     0049 (0)89 13 03 82 17

Mobil                                       0049 (0)178 434 77 62

VILLA STUCK

KOLOMAN MOSER. UNIVERSALKÜNSTLER                              23.05. – 15.09.19

Koloman Moser: Anonym, Porträtfotografie Koloman Moser, 1905 © MAK
Koloman Moser: Anonym, Porträtfotografie Koloman Moser, 1905 © MAK

VON FERNE. BILDER ZUR DDR                              06.06. – 15.09.19

Tina Bara: Lange Weile, 2016, Foto-Film, HDV, schwarz-weiß, Ton, 62 Min. Courtesy the artist, Foto: © Tina Bara
Tina Bara: Lange Weile, 2016, Foto-Film, HDV, schwarz-weiß, Ton, 62 Min. Courtesy the artist, Foto: © Tina Bara

FÜHRUNGEN MVHS 7 €

immer am Sonntag 14.00 – 15.30 Uhr

TERMINE: 15.09.

EIN RUNDGANG DURCH DIE HISTORISCHEN RÄUME

Altes Atelier Foto: Wolfgang Pulfer
Altes Atelier Foto: Wolfgang Pulfer

Franz von Stuck (1863-1928) errichtete 1897/98 als 34-jähriger Maler, Graphiker und Bildhauer nach eigenen Entwürfen auf der Isaranhöhe seine außergewöhnliche Künstlervilla mit privaten Wohn- und Repräsentationsräumen sowie Künstleratelier. Das Haus ist höchster Ausdruck des Lebensgesamtkunstwerks des Künstlerfürsten. Das Vestibül, der Empfangssalon, Musiksalon, das Treppenhaus und das Atelier, bis ins Detail vom Künstler selbst entworfen, sind als Meisterwerke der Raumkunst erhalten. Der Bau der Villa Stuck verkörpert eine Architektur, die unmittelbar in die moderne Baukunst führt.