Gabriele Kunkel M.A.
Gabriele Kunkel M.A.

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Telefon                                     0049 (0)89 13 03 82 17

Mobil                                       0049 (0)178 434 77 62

Mach mit! Führung

 

Folgende Themenvorschläge biete ich an:

 

  • FARBSPIELE BEI DEN EXPRESSIONISTEN 

Mit Hilfe von Farbkarten wählen Sie Ihre Lieblingsfarbe aus. Vergleichen Sie die Farbe mit den Farbtönen auf den Bildern. Über Fragen nach Wahrnehmung und Wortfeldern nähern wir uns dem Bildgegenstand.

 

  • TEXTUR AUF BILDERN 

Cy Twombly, Andy Warhol und Ed Ruscha – Gekritzelt, gedruckt und gequetscht erscheinen die Buchstaben auf den Bildern dieser Künstler. Was transportiert die Typografie neben dem Inhalt? 

 

  • Weitere Themen nach Ihren Wünschen bereite ich gerne vor. 

 

MACH MIT FÜHRUNGEN sind für kleine GRUPPEN von 5 bis max. 15 Personen gedacht.

 

Sie ist für Kinder ab 10 Jahren, für Jugendliche und Erwachsene in gleicher Weise geeignet.

 

Anmeldung bitte mit Angabe des Themas unter Kontakt.

-----------------------------------------------------------------

Referenz:

PINK – Eigene Wege zur Kunst

Die Mach Mit Führung ist aus dem Vermittlungsprogramm PINK – Eigene Wege zur Kunst entstanden, an dem ich von 2003 bis 2011 als Kunstvermittlerin im Team einige Formate mitentwickelt und geführt habe. 

 

Dieses von Philip Morris GmbH | Kunstförderung unterstützte Vermittlungsprogramm richtete sich an Besuchergruppen, die bislang wenig Zugang zum Museum hatten: Jugendliche aus sozialen Brennpunkten, Blinde und Sehbehinderte, Gehörlose, Gruppen aus Pflegeeinrichtungen, sowie Frauenhäuser und andere Hilfsnetzwerke.

 

Preise und Ehrungen von PINK:

 

Das nachhaltige Engagement der Philip Morris GmbH | Kunstförderung wurde im September 2007 vom Kulturkreis der Deutschen Wirtschaft im Bundesverband der Deutschen Industrie mit dem Deutschen Kulturförderpreis ausgezeichnet.

 

„Deutschland – Land der Ideen«, eine Initiative der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten, prämiert 2011 gemeinsam mit der Deutschen Bank die besten Ideen und Projekte, die zur Zukunftsfähigkeit Deutschlands beitragen. Unter rund 2600 Bewerbern wurde PINK ausgewählt, einer von »365 Orten im Land der Ideen« zu sein.